Kooperationspartner

Volker von Witzleben

Volker von Witzleben:

Finanzierungsexperte und Immobilienfachmann

Kooperationspartner

E-Mail: finanzierungatsenior-patron.de

Mein Name ist Volker von Witzleben, ich bin am 6. November 1962 in Nürnberg geboren. Mein Fachbereich, den ich mit persönlichem Engagement ausführe, liegt im Finanzierungs- und Beleihungswesen und ist speziell für Senioren ausgerichtet.

Seit 17 Jahren bin ich als selbständiger Finanzmakler tätig und gründete 2005 die Witzleben AG. Das Ziel meines Unternehmens ist es, aus der Bankvielfalt von über 2.200 Instituten alleine in Deutschland agierenden Banken die zum Kunden passende Verbindung heraus zu arbeiten. Dazu gehören ganzheitliche Konzeptlösungen und unabhängiges Handeln. Der Kundenwunsch ist so individuell wie das Leben. Im Segment 50+ können wir mit unserer Erfahrung viel einbringen und unterstützen, denn dort liegt unser Kompetenzbereich, der größte Teil unserer Stammkunden und unsere berufliche Ambition.

Als Privatmann verbringe ich die wenige Freizeit sehr gerne mit Kochen in geselliger Runde mit Familie und Freunden. Meine Leidenschaft gehört der Fotografie und Reisen mit meiner Frau in unserem wunderschönen Europa.

Bettina Weigel

Bettina Weigel:

BEwegender Coach® und Generationen-Mediatorin

Kooperationspartner

E-Mail: mediationatsenior-patron.de

Mediation ist Vermittlung bei Konflikten und bedeutet: Neutralität und keiner Partei zugeordnet.

Mein Name ist Bettina Weigel, ich wurde 1964 in Stuttgart geboren und lebe mit meiner Familie in Stuttgarter Nähe. Ursprünglich war ich in der Forschung von führenden Unternehmen tätig, erst später widmete ich mich der Arbeit mit den Menschen.

Meine psychotherapeutische Praxis, in der ich als BEwegender Coach® arbeite, ist bis heute ausgerichtet auf Beratung im Bereich Wohngemeinschaft und Generationen-Mediation. Gerade im Bereich von Wohnformen gibt es neue Konstellationen, die sehr gut passen, wenn die richtigen Schritte gemacht werden. Auch in der Familie kann emotionaler Druck und Stress vermieden werden.

Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nach der Wohnumfeldgestaltung: Wo ist mein neuer Platz in der Gemeinschaft? Konflikte zwischen Selbstbestimmung und Betreuung, der Umgang mit Trauer und Tod oder auch präventive Gespräche zur Gestaltung der nächsten Lebensphasen. Wir beraten Sie auch in den Themenbereichen der generationsübergreifenden Thematik, Gesundheit und Pflege.

Bettina Heupel

Bettina Heupel:

Dipl.-Volkswirtin

geprüfte Nachlasspflegerin ** (BDN)

Kooperationspartner

E-Mail: infoatsenior-patron.de

Ich bin Bettina Heupel und beschäftige mich als Privatperson am liebsten mit Musik, ich singe in einem Chor, spiele Bandoneon und bin aktives Mitglied im traditionsreichen Karlsruher Jazzclub.

Mit 20 Jahren Berufserfahrung in Buchhaltung, Controlling und Finanzierung nationaler und internationaler Unternehmen sowie mehreren Jahren Erfahrung als Erbenermittlerin können ich und mein Team eine professionelle Abwicklung für jeden noch so aufwändigen Fall gewährleisten.

„Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem rechtmäßigen Erbe

Für eine kompetente Nachlasspflegschaft und Testamentsvollstreckung sind wir der richtige Ansprechpartner. Die reibungslose Verwaltung des Nachlasses steht bei uns im Vordergrund. Durch ein großes Netzwerk an Sachverständigen profitieren die Erben von unserer professionellen Unterstützung.

Ich bin Mitglied im Bund deutscher Nachlasspfleger sowie weiterer Verbände und Vereine. Meine Stärken liegen auf nationalem wie internationalem Gebiet. Besonders meine Kontakte nach Osteuropa sowie Nordamerika sind von großem Vorteil. 

Wir sind für Sie da!

Constanze Lauffs

Constanze Lauffs:

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

Ehrenamtliches aktives Mitglied Hospizverein Fürth

Kooperationspartner

E-Mail: infoatsenior-patron.de

Ich bin Constanze Lauffs, wurde 1965 in der Pfalz geboren und lebe seit meiner Kindheit sehr gerne im Raum Nürnberg. Seit 2001 bin ich Selbstständig im eigenen Unternehmen tätig und arbeite mit viel Freude, gemeinsam mit meinem Team und meinen Kunden.

Meine persönlichen Lebensumstände veranlassten mich vor einigen Jahren dazu, über meinen sozialen Auftrag innerhalb der Gesellschaft nach zu denken. Grund war meine schwer erkrankte Mutter. Als pflegende Angehörige, Mutter und Berufstätige, bekam ich sehr schnell aufgezeigt, welche Anstrengung es kostet, einen älteren Menschen mit und ohne Pflegebedarf zu unterstützen. Mir fehlte es an Entlastung bei der Betreuung, besonders aber wünschte ich mir für meine Mutter beratende Unterstützung und Informationen zu den vielen Fragen, die sich in dieser Lebensphase zwangsläufig auftun. Rückblickend kann ich sagen, dass meine Familie viel von der wertvollen gemeinsamen Zeit mit meiner Mutter eingebüßt hat, weil die persönlichen Angelegenheiten nicht ausreichend vorsorglich geklärt und geregelt waren.

Als sich im Jahr 2017 der Kontakt zu Frau Ursula Speth herstellte und sie mir über Ihr Projekt und das Anliegen von senior-patron erzählte, waren mein persönliches Interesse und meine soziale Komponente sofort angesprochen. Heute darf ich für senior-patron in der öffentlichen Kommunikation und als Veranstaltungsmoderatorin tätig sein. Dies stellt für mich eine wunderbare neue Aufgabe dar, die ich sehr gerne annehme und die mir, Dank der Begleitung meiner Mutter, eine echte Herzensangelegenheit ist.

Andreas Weiss

Andreas Weiss:

Geschäftsführender Gesellschafter Mobilia GmbH

Kooperationspartner

E-Mail: infoatsenior-patron.de

Mein Name ist Andreas Weiss, ich wurde 1966 in Fürth geboren. Seit mehr als 30 Jahren bin ich in der Einrichtungsbranche tätig und beschäftige mich seither mit allen Themen rund ums Wohnen und Einrichten.

Seit einiger Zeit beobachte ich aufmerksam die veränderten Lebensumstände in meinem Freundes-, Kunden- und Familienkreis. Ich sehe, dass das Älterwerden echte Herausforderungen an uns stellt und mitunter große Veränderungen mit sich bringt. Je älter man wird, umso wichtiger wird das Wohnumfeld. Der Großteil der Menschen möchte den Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen. Mehr als 93% der 65jährigen leben in Privathaushalten, jedoch nicht immer sicher, altersgerecht und unabhängig.

Aus diesem Grund möchte ich mich im Namen von mobilia gmbh für das selbstbestimmte Wohnen im Alter bei senior-patron® engagieren und alle Betroffenen und Interessierten dabei unterstützen, ihren persönlichen Lebensraum sicher und lebenswert zu gestalten.